Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Entwicklungsminister Müller ruft zu verantwortungsvollem Konsum auf

Entwicklungsminister Müller ruft zu verantwortungsvollem Konsum auf

Archivmeldung vom 20.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat zu einem verantwortungsvollen Konsum aufgerufen. "Die Globalisierung darf die Welt nicht weiter spalten in einige Gewinner hier und viele Verlierer in Entwicklungs- und Schwellenländern", schreibt Müller in einem Gastbeitrag in der "Frankfurter Rundschau". Produktion, Handel und Verbraucher benötigten den richtigen "moralischen Kompass".

Als Orientierung müssten Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit dienen. Dafür sei es nötig, mehr Klarheit und Transparent beim Konsum zu schaffen. "Genauso, wie wir beim Einkauf die Preise vergleichen, müssen wir die Herkunft der Produkte und die Produktionsbedingungen vergleichen können. Nur so ist verantwortungsvoller Einkauf möglich", so Müller weiter.

Das Entwicklungsministerium (BMZ) setze sich dafür ein, dass "glaubwürdige Umwelt- und Sozialsiegel die erforderliche Orientierung schaffen". Müller warnt in dem Beitrag davor, dass "entfesselte und unregulierte Marktkräfte oder verzerrende Agrarsubventionen" die Fortschritte konterkarierten, die durch verantwortungsvolles Handeln von Bürgern und Unternehmen erreicht würden. Er werde sich dafür einsetzen, dass "Globalisierung gerecht gestaltet wird".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gecko in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige