Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Großteil der Unternehmen bevorzugt digitale Bewerbungen

Großteil der Unternehmen bevorzugt digitale Bewerbungen

Archivmeldung vom 10.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: derateru / PIXELIO
Bild: derateru / PIXELIO

Ein Großteil der Unternehmen in Deutschland bevorzugt digitale Bewerbungen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter Personalern in Unternehmen ab 50 Mitarbeitern, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Neun von zehn Personalverantwortliche gaben dabei an, eine digitale Bewerbungsmappe zu bevorzugen. Nur noch drei Prozent wollen die Unterlagen auf Papier in einer Bewerbungsmappe.

Jeder Elfte hat keine Präferenz. Vor drei Jahren hatte noch jeder vierte Personalverantwortliche (27 Prozent) angegeben, dass er die Unterlagen am liebsten ausgedruckt in einer Bewerbungsmappe bekommt. Nur eine knappe Mehrheit von 58 Prozent präferierte 2015 digitale Bewerbungen. Die meisten Unternehmen (59 Prozent) lassen sich die Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken. 2015 waren es da noch 38 Prozent. Mehr als jedes vierte Unternehmen (27 Prozent, 2015: 20 Prozent) fordert Bewerber aber bereits zur Nutzung eines eigenen Online-Portals auf, so die Umfrage weiter. Für die Erhebung wurden 304 Personalverantwortliche in Unternehmen ab 50 Mitarbeitern telefonisch befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige