Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2020: +3,0 % zum Vorjahresquartal

Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2020: +3,0 % zum Vorjahresquartal

Freigeschaltet am 14.09.2020 um 08:11 durch Andre Ott
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Bild: Eigenes Werk /OTT

Im 2. Quartal 2020 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 3,0 % gegenüber dem 2. Quartal 2019 und damit seit 5 Jahren in Folge (seit dem 3. Quartal 2015). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im 2. Quartal 2020 im Ausbaugewerbe 0,8 % mehr Beschäftigte tätig als im Vorjahreszeitraum.

Gegenüber dem 1. Halbjahr 2019 stieg der Umsatz im 1. Halbjahr 2020 um 5,4 % und die Zahl der Beschäftigten um 1,0 %. Auffällige Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Umsatz und Beschäftigung im Ausbaugewerbe konnten damit im diesem Zeitraum nicht eindeutig festgestellt werden.

In der Wirtschaftsgruppe Bauinstallation stiegen die Umsätze im 2. Quartal 2020 um 4,9 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieser Gruppe gab es bei der Elektroinstallation mit +7,1 % das stärkste Umsatzwachstum. In der Wirtschaftsgruppe Sonstiger Ausbau sank der Umsatz im 2. Quartal 2020 gegenüber dem 2. Quartal 2019 um 0,5 %. Innerhalb dieser Gruppe stiegen die Umsätze nur im Wirtschaftszweig "Malerei und Glaserei" mit +0,1 %.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brom in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige