Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Oliver Bäte wird neuer Vorstandschef der Allianz

Oliver Bäte wird neuer Vorstandschef der Allianz

Archivmeldung vom 02.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Allianz SE Logo
Allianz SE Logo

Oliver Bäte wird neuer Vorstandschef des Versicherungskonzerns Allianz. Der studierte Betriebswirt, der seit 2008 Mitglied des Allianz-Vorstands ist, werde am 7. Mai 2015 die Nachfolge von Michael Diekmann antreten, teilte die Allianz am Donnerstag mit. Bätes Vertrag läuft demnach bis zum 30. September 2019.

Diekmann wird im Dezember die interne Altersgrenze der Allianz für Vorstandsmitglieder von 60 Jahren erreichen. "Es ist der Verdienst der exzellenten Arbeit von Michael Diekmann und seinem Vorstandsteam, dass die Allianz Gruppe heute so gut dasteht", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Allianz SE, Helmut Perlet. "Dabei hat Michael Diekmann als Vorsitzender des Vorstands das Unternehmen entscheidend geprägt und weiterentwickelt sowie sehr erfolgreich durch die Finanzkrise geführt. Wir haben ihn gebeten, zur Hauptversammlung 2017 für den Aufsichtsrat der Allianz SE zu kandidieren, damit die Allianz weiterhin von seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung profitieren kann."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flugs in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige