Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft IW-Umfrage: Nur sechs Prozent der deutschen Firmen spüren schon den Brexit

IW-Umfrage: Nur sechs Prozent der deutschen Firmen spüren schon den Brexit

Archivmeldung vom 10.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: D Smith, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: D Smith, on Flickr CC BY-SA 2.0

Nur eines von 15 deutschen Unternehmen spürt bisher negative Auswirkungen für Beschäftigung und Produktion durch den näher rückenden britischen EU-Austritt. Selbst bei den Firmen, die auf die britischen Inseln exportieren, nennen bisher nur knapp 29 Prozent verringerte Ausfuhren. Das geht aus einer Umfrage des Kölner Instituts der Wirtschaft (IW) bei 1100 Unternehmen im September und Oktober 2018 hervor, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegt.

Demnach sehen 88 Prozent der befragten Unternehmen bislang noch gar keine Auswirkungen des Brexits. "Stark negative Auswirkungen sieht so gut wie kein Unternehmen, und leicht negative Effekte bemerken nur rund sechs Prozent", so das IW. "Das heißt jedoch nicht, dass der Brexit ohne Folgen für Deutschland wäre", mahnt das Institut. Je direkter die Beziehungen der Unternehmen zu Großbritannien seien, desto mehr spürten sie doch bereits negative Auswirkungen. Knapp ein Viertel oder 24 Prozent der Unternehmen, die direkt nach UK exportieren, sieht der IW-Umfrage zufolge eher negative Effekte auf die eigenen Ausfuhren, fünf Prozent stark negative. Allerdings geben vier Prozent sogar an, dass sie ihre Exporte steigern konnten.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zofe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige