Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Airbus-Chef: Passagierjets mit Elektroantrieb in 20 bis 30 Jahren

Airbus-Chef: Passagierjets mit Elektroantrieb in 20 bis 30 Jahren

Archivmeldung vom 17.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thomas Enders, 2008
Thomas Enders, 2008

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Entwicklung von Passagierflugzeugen mit teils elektrischem Antrieb macht laut Airbus-Chef Thomas Enders Fortschritte: "Ich halte es für realistisch, dass wir in 20 bis 30 Jahren zumindest Regionalflugzeuge mit ungefähr 60 Passagieren mit elektrisch-hybridem Antrieb fliegen lassen können", sagte Enders dem Magazin "Cicero" (Januarausgabe).

Der Flugzeughersteller erprobt mit dem "E-Fan" bereits ein Flugzeug mit Elektroantrieb. Bisher kann sich der sechseinhalb Meter lange Flieger lediglich 45 Minuten in der Luft halten. "Entscheidend wird es sein, Fortschritte bei der Batterieentwicklung zu erzielen", sagte Konzernchef Enders. Vor allem müsse man das Gewicht der Batterien reduzieren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: