Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft About-You-Gründer lehnt Programmieren als Schulfach ab

About-You-Gründer lehnt Programmieren als Schulfach ab

Archivmeldung vom 17.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
ABOUT YOU GmbH  Logo
ABOUT YOU GmbH Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Tarek Müller, Gründer des Online-Modehändlers About You, findet Programmieren als Schulfach unnötig. "Nicht jeder muss Programmieren lernen", sagte Müller der Wochenzeitung "Die Zeit". Stattdessen gehöre auf den Bildungsplan, wie man mit digitalen Möglichkeiten umgehen soll. "Man sollte lernen, wie Programmieren funktioniert", so Müller. "Die Leute müssen verstehen, wie eine Webseite zustande kommt." Auch verschiedene Grundfertigkeiten sollten in der Schule gelehrt werden, so Müller.

Das fange beim Tippen an. "Das Zehnfingersystem erleichtert das Leben. Excel, PowerPoint und Textverarbeitungsprogramme zu beherrschen gehört zur Allgemeinbildung", so der Gründer des Online-Modehändlers. Dafür seien die Schulen ausreichend ausgestattet, so Müller. Zwar seien mehr digitale Hilfsmittel wünschenswert, "aber einen Computerraum gibt es in jeder Schule. Das reicht im Zweifel".  Der Hamburger Tarek Müller ist einer der erfolgreichsten deutschen Start-up-Unternehmer. Sein Unternehmen About You wurde mit mehr als eine Milliarde Euro bewertet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feilen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige