Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft New Yorker Börse am Mittwoch wieder offen

New Yorker Börse am Mittwoch wieder offen

Archivmeldung vom 30.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die New York Stock Exchange wird am Mittwoch wieder handeln. Das teilte die Börse am Dienstagmittag (Ortszeit) mit. Das Parkett war ebenso wie der elektronische Handel am Montag und Dienstag wegen des Wirbelsturms "Sandy" geschlossen gewesen. Auch die Nasdaq hatte nicht gehandelt.

Es war die erste außerplanmäßige Schließung seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 und die erste Schließung wegen eines Wirbelsturms seit fast 30 Jahren.

DAX wieder kräftig im Plus

Am zweiten Tag ohne Vorgaben von den Leitindizes aus den USA hat es an der Frankfurter Wertpapierbörse wieder überwiegend Kursgewinne gegeben. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.284,40 Punkten berechnet, ein sattes Plus von 1,13 Prozent gegenüber dem Vortag.

Ungerührt von den Schadensmeldungen nach dem Wirbelsturm "Sandy" waren auch Versicherungswerte wieder im Plus. Im Falle der Allianz lag dies auch an der am Vorabend bekannt gegebenen Erhöhung der Gewinnprognose für das laufende Jahr, doch auch die Münchener Rückversicherung konnte zulegen. An die Spitze der Kursliste setzen sich jedoch Deutsche Bank, VW und Continental. Zu den wenigen Verlierern gehörten Papiere von Deutsche Post und Fresenius.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kleben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige