Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Einzelhandel: Nachtlieferungen und Sonntagsfahrten wieder erlauben

Einzelhandel: Nachtlieferungen und Sonntagsfahrten wieder erlauben

Archivmeldung vom 22.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Handelsverband Deutschland (HDE) e.V. Logo
Handelsverband Deutschland (HDE) e.V. Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert, das Verbot von nächtlichen Lieferungen in Innenstädten und das Sonntagsfahrverbot für Lkw aufzuheben. "Die nächtlichen Einfahrverbote für Lkw in viele Städte stehen einer Belieferung der Filialen des Handels entgegen", sagte Hauptgeschäftsführer Stefan Genth dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben).

"Daher sollten diese nächtlichen Anlieferbeschränkungen aufgehoben werden, zumindest solange eine angespannte Lage in den Lieferketten besteht." Genth forderte zudem, das Sonntagsfahrverbot aufzuheben, damit der Lkw-Verkehr flexibler geplant und Lieferketten entlastet werden könnten. Mit diesen Forderungen will der Verband für den Notfall gewappnet sein. "Die Politik muss jetzt sehr schnell auf allen Ebenen die entsprechenden Vorkehrungen treffen, damit womöglich auftretende Probleme dann schnell und zielgerichtet gelöst werden können", so der Handelsvertreter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pfusch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige