Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft US-Firma Veritas will nach Deutschland expandieren

US-Firma Veritas will nach Deutschland expandieren

Archivmeldung vom 24.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Michael Bührke / pixelio.de
Bild: Michael Bührke / pixelio.de

Die US-Firma Veritas, die Kunden die Entschlüsselung ihres Erbgutes anbietet, will nach Deutschland expandieren. "Das soll, wenn möglich, schon im kommenden Jahr geschehen", sagte der Manager Javier de Echevarria, der für Veritas das Europa-Geschäft verantwortet, der "Welt am Sonntag".

Noch gibt es de Echevarria zufolge einige Fragen mit den deutschen Behörden zu klären. In den USA sei alles etwas einfacher. Die Amerikaner hätten mehr Interesse an ihren Genen, zudem gebe es weniger Bedenken in Sachen Datenschutz. Bei der Untersuchung wird die Reihenfolge der Milliarden Basen in den DNA-Strängen bestimmt. Die Daten sollen den Kunden Hinweise darauf geben, ob sie ein erhöhtes Risiko für Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer besitzen. Zudem lässt sich mit den Erbgut-Informationen Ahnenforschung betreiben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Bild: CC0 / Pixabay
NoFap, ein lohnenswertes Ziel?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige