Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft SCHUFA-freie Kreditangebote meist unseriös

SCHUFA-freie Kreditangebote meist unseriös

Archivmeldung vom 14.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Logo
Logo

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit versuchen Anbieter vermehrt mit sogenannten "Krediten ohne SCHUFA" oder "SCHUFA-freien" Krediten Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten eine schnelle und unbürokratische Kreditvergabe zu ermöglichen. Doch die Angebote, die einen Kredit ohne Bonitätscheck versprechen, sind in den meisten Fällen unseriös.

Das zeigt eine von der SCHUFA in Auftrag gegeben Studie, die den Markt und die Geschäftspraktiken von Anbietern "SCHUFA-freier" Kredite sowie die juristischen Hintergründe beleuchtet. Das Ergebnis: Bei 177 Testanfragen an 69 Anbieter wäre es nur in zwei Fällen tatsächlich zu einer Kreditvergabe gekommen - und dies verbunden mit extrem hohen Effektivzinsen. Einer der beiden gewährten Kredite kommt auf einen effektiven Jahreszins von rund 26 Prozent. Die Erfolgsquote der Anfragen liegt somit insgesamt gerade einmal bei einem Prozent.

Quelle: SCHUFA Holding AG (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: