Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft 55.000 mehr Arbeitslose als im November 2012

55.000 mehr Arbeitslose als im November 2012

Archivmeldung vom 28.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Matthias Balzer / pixelio.de
Bild: Matthias Balzer / pixelio.de

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 55.000 auf 2,806 Millionen gestiegen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Im Vergleich zum Vormonat Oktober stieg die Zahl der Arbeitslosen demnach um 5.000. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Oktober um 10.000 angestiegen.

Die Arbeitslosenquote verharrte im November bei 6,5 Prozent. "Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im November geringfügig gestiegen. Insgesamt ist der Arbeitsmarkt auf der Entwicklungslinie der Vormonate geblieben", sagte der Vorstandsvorsitzende der BA, Frank-Jürgen Weise, mit Blick auf die Zahlen.

Bild: Zahl der Arbeitslosen in Berlin sinkt auf Rekordtief

Erstmals seit 23 Jahren ist die Zahl der Arbeitslosen in Berlin auf unter 200.000 gesunken. Zwar wollen Arbeitssenatorin Dilek Kolat (SPD) und der Chef der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Dieter Wagon, die Daten für November erst morgen bekannt geben, doch nach "Bild"- und "BZ"-Informationen aus Behördenkreisen ist die psychologisch wichtige Marke deutlich unterschritten.

Grund für den weiteren Rückgang ist vor allem die gute wirtschaftliche Entwicklung der Hauptstadt. Die Unternehmen sind optimistisch, die Wirtschaftskraft steigt. Außerdem zieht die Berlin immer mehr Fachkräfte von außen an, die die offenen Stellen in den vielen hochspezialisierten Branchen in Berlin besetzen. Inzwischen haben mehr als 1,2 Millionen Menschen in Berlin einen Job - ebenfalls Rekord.

Allerdings: Ob die Arbeitslosenzahl dauerhaft unter 200.000 bleibt oder noch weiter fällt, ist kaum zu sagen. Experten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit warnen schon länger, dass die Arbeitslosigkeit trotz günstiger Konjunkturaussichten stagniert. Außerdem ist Berlin weiterhin Hartz-IV-Hauptstadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kinn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen