Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zweite Gläubiger-Beschwerde bei Karstadt zurückgenommen

Zweite Gläubiger-Beschwerde bei Karstadt zurückgenommen

Archivmeldung vom 30.09.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.09.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Logo von Karstadt
Das Logo von Karstadt

Im Insolvenzverfahren gegen die Warenhauskette Karstadt ist die zweite Gläubiger-Beschwerde zurückgenommen worden. Medienberichten zufolge hätte dies ein Sprecher des Essener Amtsgerichts am Donnerstag bestätigt.

Damit sei der Weg frei für den pünktlichen Einstieg von Investor Nicolas Berggruen zum 1. Oktober. Berggruen hatte im Juni den Zuschlag von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg erhalten und seitdem mit Highstreet um Mietsenkungen gerungen. Karstadt hat bundesweit knapp 25.000 Beschäftigte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige