Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft IG-Metall-Chef Hofmann verteidigt die Forderung seiner Gewerkschaft nach Lohnerhöhungen

IG-Metall-Chef Hofmann verteidigt die Forderung seiner Gewerkschaft nach Lohnerhöhungen

Archivmeldung vom 02.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jörg Hofmann, Archivbild
Jörg Hofmann, Archivbild

Bild: Pressestelle IG Metall, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, hat die Forderung seiner Gewerkschaft nach Lohnerhöhungen verteidigt. Inzwischen gebe es in der Industrie trotz der Corona-Krise einen deutlichen Aufwärtstrend, sagte der Gewerkschafter am Dienstag im Inforadio vom rbb. An dem müssten nun auch die Arbeitnehmer beteiligt werden.

Die IG Metall fordert vier Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten. Die Arbeitgeber wollen, dass es in diesem Jahr eine weitere Nullrunde gibt. "Wir haben letztes Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie auf Lohnerhöhungen verzichtet und haben auf Beschäftigungssicherung gesetzt", so Hofmann. 2021 sei nun aber bisher klar gezeichnet von einer Aufholjagd der Wirtschaft.

"Wir brauchen Stabilität bei den Einkommen, damit auch Stabilität in der Kaufkraft da ist, denn Nachfrage generiert auch Wachstum und genau das braucht dieses Land", sagte der Gewerkschaftschef.

In den aktuellen Tarifverhandlungen verfolge die IG Metall drei Ziele. "Die Beschäftigungssicherung steht ganz vorne", so Hofmann. Dann gehe es aber auch um eine aktive Gestaltung der Umbrüche in der Industrie hin zu Digitalisierung und mehr Umweltschutz. Schließlich dürfe sich die Sicherung der Beschäftigungsverhältnisse aber auch nicht negativ auf die Einkommen der Beschäftigten auswirken. "Es ist nicht akzeptabel, dass es seit zwei Jahren keine Einkommenserhöhung gegeben hat, während die Unternehmen ihre Aktionäre mit Dividenden versorgen." Nun sei es Zeit, dass auch die Beschäftigten an dem Aufwärtstrend der Industrie teilhaben, forderte der IG-Metall-Chef.

Quelle: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zausen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige