Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX setzt Verlustserie fort

DAX setzt Verlustserie fort

Archivmeldung vom 31.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
DAX (Deutscher Aktienindex) & Börse (Symbolbild)
DAX (Deutscher Aktienindex) & Börse (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Zum Wochenausklang hat der DAX seine Verlustserie fortgesetzt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.726,84 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,47 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Damit hat der DAX seit dem Hoch Anfang Mai über fünf Prozent verloren.

Als Grund wurde insbesondere der andauernde Handelskonflikt zwischen den USA und China, aber auch die neuen Strafzölle für Mexiko genannt. Kaum ein Standardwert konnte sich am Freitag dem Abwärtssog entziehen, nur der Immobilienkonzern Vonovia war kurz vor Handelsende im Plus, und das sogar deutlich mit rund 1,5 Prozent.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1148 US-Dollar (+0,17 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: