Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Mai 2012: 2,8 % mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Mai 2012: 2,8 % mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Archivmeldung vom 16.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Statistisches Bundesamt Logo
Statistisches Bundesamt Logo

In Deutschland waren Ende Mai 2012 in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten knapp 5,2 Millionen Personen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das rund 140 100 Personen oder 2,8 % mehr als im Mai 2011.

Die Zahl der im Mai 2012 geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum Mai 2011 um 6,5 % auf 666 Millionen Stunden ab. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es im Berichtsmonat 20 Arbeitstage gab und somit zwei Tage weniger als im Mai 2011. Die Entgelte lagen bei rund 21,3 Milliarden Euro - gegenüber dem Vorjahresmonat war das eine Steigerung um 7,3 %.

Besonders stark stiegen die Beschäftigtenzahlen im Mai 2012 gegenüber Mai 2011 im Maschinenbau mit + 4,6 % sowie in der Herstellung von Metallerzeugnissen mit + 4,3 %. Überdurchschnittlich erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten unter anderem auch in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen (+ 3,6 %) und in der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (+ 3,5 %). Vergleichsweise geringe Zunahmen gab es in der Herstellung von chemischen Erzeugnissen und in der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln mit jeweils + 1,2 %.

Weitere Informationen bietet die Fachserie 4, Reihe 4.1.1, "Beschäftigung und Umsatz der Betriebe im Verarbeitenden Gewerbe - Monatsergebnisse". Sie ist auf den Internetseiten des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de im Bereich Publikationen --> Thematische Veröffentlichungen --> Industrie/Verarbeitendes Gewerbe erhältlich.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Anzeige: