Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Ifo-Beschäftigungsbarometer fällt im August leicht

Ifo-Beschäftigungsbarometer fällt im August leicht

Archivmeldung vom 28.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Trend abwärtz & fallend
Trend abwärtz & fallend

Bild: Konstantin Gastmann / pixelio.de

Nach einem ununterbrochenen Anstieg seit Mai ist das Ifo-Beschäftigungsbarometer im August leicht von 112,1 auf 111,2 Punkte gesunken. Die Einstellungsbereitschaft bleibe aber weiterhin sehr hoch, berichtet das "Handelsblatt". Die Beschäftigungsdynamik sei nach wie vor expansiv ausgerichtet, so Ifo-Arbeitsmarktexperte Klaus Wohlrabe.

Das gilt auch für das Bauhauptgewerbe. Hier zeigt sich bei den Einstellungsplänen der Betriebe für die kommenden drei Monate zwar im August ein Knick nach unten. Der gehe aber vor allem darauf zurück, dass es schwieriger werde, neue Stellen zu besetzen. Die Meldungen über Arbeitskräftemangel gerade in diesem Bereich haben laut Ifo-Institut einen neuen Höchststand erreicht. Die höchste Einstellungsbereitschaft gibt es saisonbereinigt weiterhin im Dienstleistungssektor.

Doch das verarbeitende Gewerbe ist nicht weit entfernt. Hier hat die Einstellungsbereitschaft seit dem vergangenen Jahr mit kurzen Unterbrechungen deutlich stärker angezogen und schlägt in diesem Monat erstmals das Bauhauptgewerbe. Ursache sei die sehr gute Industriekonjunktur, so Wohlrabe. "In allen wichtigen Industriezweigen wollen derzeit die Unternehmen ihre Beschäftigtenzahlen vergrößern." Im Groß- und Einzelhandel sieht es dagegen vergleichsweise mau aus. Aber auch hier steigt die Bereitschaft für Neueinstellungen im August gegen den Gesamttrend an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte idol in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige