Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Magazin: Drei prominente Kandidaten für Siemens-Aufsichtsrat

Magazin: Drei prominente Kandidaten für Siemens-Aufsichtsrat

Archivmeldung vom 18.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Siemens AG Logo
Siemens AG Logo

Der Aufsichtsrat des deutschen Technologiekonzerns Siemens soll drei neue prominente Mitglieder bekommen. Das berichtet das "Manager Magazin". Der Nominierungsausschuss des Kontrollgremiums habe die Chefin der zweitgrößten türkischen Unternehmensgruppe Sabanci Holding, Güler Sabanci, den Vorstandsvorsitzenden des französischen Energiekonzerns GDF Suez, Gérard Mestrallet, sowie Multiaufsichtsrat Werner Wenning benannt.

Die drei Nominierten sollen im November vom gesamten Siemens-Aufsichtsrat vorgeschlagen werden und sich auf der Hauptversammlung im Januar kommenden Jahres zur Wahl stellen. Nicht mehr antreten werden nach Informationen des Hamburger Wirtschaftsblatts der ehemalige MAN-Chef Håkan Samuelsson, der Verwaltungsratsvorsitzende des französischen Industriekonzerns Saint-Gobain, Jean-Louis Beffa, sowie der britische Unternehmer und Politiker Lord Iain Vallance of Tummel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bahn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige