Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Frankfurt/Main viertverkehrsreichster Passagierflughafen der EU

Frankfurt/Main viertverkehrsreichster Passagierflughafen der EU

Freigeschaltet am 06.12.2018 um 11:12 durch Andre Ott
Eurostat: European Statistical System Logo
Eurostat: European Statistical System Logo

Bild: Eurostat

Im Jahr 2017 belegte Frankfurt/Main mit 64 Millionen beförderten Passagieren (+6% gegenüber 2016) den vierten Platz der verkehrsreichsten Passagierflughäfen in der Europäischen Union (EU), nach London/Heathrow (78 Mio., +3%), Paris/Charles de Gaulle (69 Mio., +5%) und Amsterdam/Schiphol (68 Mio., +8%). Dahinter rangierten Madrid/Barajas (52 Mio., +6%), Barcelona/El Prat (47 Mio., +7%), London/Gatwick (46 Mio., +6%), München (45 Mio., +6%) und Roma/Fiumicino (41 Mio., -2%).

Diese Zahlen sind einem Artikel von Eurostat, dem Statistischen Amt der Europäischen Union, entnommen. Im Jahr 2017 reisten 1 043 Millionen Passagiere in der Europäischen Union (EU) mit dem Flugzeug. Dies ist ein Anstieg um 7% gegenüber dem Jahr 2016 und um 39% gegenüber 2009. Am höchsten fiel der Fluggastverkehr 2017 im Vereinigten Königreich aus (265 Millionen Fluggäste), darauf folgten Deutschland (212 Mio.), Spanien (210 Mio.), Frankreich (154 Mio.) und Italien (144 Mio.).

Der Intra-EU-Verkehr machte 47% des gesamten Fluggastverkehrs in der EU aus, gefolgt vom Extra-EU-Verkehr (36%), während auf den innerstaatlichen Verkehr weniger als jeder fünfte Passagier (17%) entfiel.

Quelle: EUROSTAT (ots)

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige