Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zeitung: Versicherer Ergo streicht noch mehr Jobs

Zeitung: Versicherer Ergo streicht noch mehr Jobs

Archivmeldung vom 15.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ergo-Zentrale in Düsseldorf
Ergo-Zentrale in Düsseldorf

Foto: ERGO
Lizenz: CC-BY-SA-2.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Stellenabbau beim Versicherungskonzern Ergo soll offenbar noch höher ausfallen als bisher bekannt. Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" sollen in den nächsten drei Jahren noch einmal 600 Arbeitsplätze gestrichen werden.

Im Juli hatte das Unternehmen angekündigt, dass etwa 1350 Jobs abgebaut werden sollten. In der nächsten Wochen wollen die Konzernführung und der Betriebsrat darüber verhandeln, ob und wie viele Mitarbeiter über Abfindungs- und vorruhestandsregeln aus dem Unternehmen ausscheiden könnten.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte worin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige