Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Verdi plant Unterschriften-Aktion von Karstadt-Kunden

Verdi plant Unterschriften-Aktion von Karstadt-Kunden

Archivmeldung vom 20.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Gewerkschaft Verdi will beim angeschlagenen Essener Warenhauskonzern Karstadt zu einer Unterschriften-Protestaktion für Kunden aufrufen. "Wann genau in den Karstadt-Häusern Unterschriften gesammelt werden, werden die örtlichen Betriebsräte gemeinsam mit der Belegschaft entscheiden", sagte Verdi-Sprecherin Eva Völpel der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Zu möglichen Streiks wollte sie sich derzeit nicht konkret äußern.

In Kreisen der Arbeitnehmer hieß es, derzeit gebe es noch keinen definitiven Termin für einen Streik- oder Aktionstag bei Karstadt, berichtet die WAZ weiter. Allerdings sei der Unmut unter den Beschäftigten so groß, dass Proteste nicht mehr ausgeschlossen seien. Im Arbeitnehmerlager wird zudem betont, auch ohne eine Urabstimmung sei es jederzeit möglich, dass die Karstadt-Belegschaft zum Beispiel "eine aktive Mittagspause" als Informationsveranstaltung nutzt. Dies wäre kein Streik im eigentlichen Sinne, da es sich dabei nicht um eine offizielle Unterbrechung der Arbeitszeit handeln würde. Möglich sei auch, dass die Karstadt-Beschäftigten in den laufenden Tarifverhandlungen kurzfristig in Warnstreiks treten.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte samen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige