Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Eurowings tritt auf mehreren Strecken neu gegen Konzernmutter Lufthansa an

Eurowings tritt auf mehreren Strecken neu gegen Konzernmutter Lufthansa an

Archivmeldung vom 14.11.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Eurowings
Eurowings

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Lufthansa-Ableger Eurowings wird ab Anfang 2018 wie der Mutterkonzern von Düsseldorf nach München, von München nach Berlin-Tegel und ab Sommer 2018 von Frankfurt nach Berlin-Tegel fliegen. Dies berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post". Tickets für die drei täglichen Flüge von Düsseldorf nach München wird es auch zu Lockvogelpreisen von 29,99 Euro für eine Strecke geben.

Ab Düsseldorf wird Eurowings ab 2018 auf mehreren Strecken fliegen, auf der die insolvente Air Berlin Monopolist war. So startet Eurowings von Düsseldorf ab dem 15. Januar nach Stuttgart, Bologna und Florenz und ab dem 19. Januar nach Sylt (Westerland). Auch die Air-Berlin-Strecke nach Kopenhagen wird übernommen und neu ins Programm aufgenommen.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Auf der Spur unserer Geschichte Folge 17: Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Tod, und wie geht es nun weiter?
Termine
Filmvorführung: Thank you for calling
35452 Heuchelheim
27.02.2018
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
20.03.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige