Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Audi macht Tempo mit neuem Luxus-Car-Sharing

Audi macht Tempo mit neuem Luxus-Car-Sharing

Archivmeldung vom 04.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo von Audi
Logo von Audi

Der Automobil-Hersteller Audi macht Tempo bei dem Projekt, ein Car-Sharing-Angebot zu starten, das auch Premiumautos der Luxusklasse wie den Sportwagen R8 umfasst. "In einigen Monaten werden wir genügend Erfahrungen mit unseren Pilotprojekten gesammelt haben. Dann wird es Neuigkeiten geben", sagte Audi-Chef Rupert Stadler der "Welt".

Das Unternehmen hatte bereits vor einigen Wochen angekündigt, in das Car Sharing einsteigen zu wollen. "Wir bieten potenziellen Kunden an, zu dritt oder zu viert ein Premiumfahrzeug zu teilen", sagte Stadler. "Das kann etwa ein R8 oder ein A8 sein." Audi möchte das neue Konzept nicht nur benutzen, um neue Kunden an die Marke heranzuführen.

Auch Geld möchte der Premiumhersteller aus Ingolstadt verdienen. "Es muss ein Geschäftsmodell sein, das sich rechnet", sagte Stadler. "Andernfalls wäre das Angebot auch nicht glaubhaft." Das Unternehmen macht mit Audi Select seinen Kunden bereits ein ähnliches Angebot. Dabei können Leasingkunden mehrere Fahrzeuge nutzen. Man habe mit dem Angebot bereits "sehr positive" Erfahrungen gemacht, sagte Stadler.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vchr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige