Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft United Internet und fünf weitere Unternehmen klagen gegen 5G-Vergaberegeln

United Internet und fünf weitere Unternehmen klagen gegen 5G-Vergaberegeln

Archivmeldung vom 02.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Insgesamt neun Unternehmen haben nach Informationen des "Tagesspiegel" am Verwaltungsgericht Köln Klage gegen die Versteigerungsauflagen der neuen 5G-Mobilfunkfrequenzen eingereicht.

Neben Vodafone, Telefónica und der Deutschen Telekom wehren sich damit weitere Unternehmen juristisch gegen die 5G-Auflagen. Eine Sprecherin des Gerichts bestätigte dem Tagesspiegel, dass sechs weitere Anbieter Klage eingereicht haben.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Anzeige: