Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Telekom meldet in Corona-Pandemie Rekordzahlen

Deutsche Telekom meldet in Corona-Pandemie Rekordzahlen

Archivmeldung vom 26.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Deutsche Telekom AG Logo
Deutsche Telekom AG Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Deutsche Telekom hat im Corona-Jahr 2020 erstmals die Grenze von 100 Milliarden Euro Umsatz geknackt. Der Konzern verzeichnete ein Umsatzplus von 25,4 Prozent auf 101,0 Milliarden Euro, wie am Freitagmorgen mitgeteilt wurde.

Der Gewinn vor Steuern und anderen Sondereinflüssen stieg um 42 Prozent auf 35 Milliarden Euro. Der bereinigte Konzernüberschuss legte um 15,5 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro zu. Grund war unter anderem ein Zuwachs um 388.000 Breitband-Kunden in Deutschland, auch T-Mobile US gewann 5,5 Millionen Vertragskunden hinzu. Für 2021 erwartet die Telekom noch mehr Gewinn. Noch immer gehört der Konzern zu 31,9 Prozent dem Staat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blatt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige