Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Küchenbaufirma: Insolvenz durch Stromausfall mit Datenverlust

Küchenbaufirma: Insolvenz durch Stromausfall mit Datenverlust

Archivmeldung vom 22.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Insolvenz (Symbolbild) Bild: Shutterstock
Insolvenz (Symbolbild) Bild: Shutterstock

Die Firma rational einbauküchen solutions GmbH aus Melle bei Osnabrück hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen baut seit fast 60 Jahren maßgefertigte Einbauküchen und wurde regelmäßig für das Design seiner Produkte ausgezeichnet. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der Grund seien nach Presseberichten nicht die steigenden Energiepreise, sondern ein regionaler Stromausfall, der die Server beschädigt habe und in dessen Folge viele Daten unwiederbringlich verloren gegangen seien. Deshalb könnten keine Aufträge mehr bearbeitet und an die Produktion weitergeleitet werden. Über den Grund des Stromausfalls ist nichts weiter bekannt.

Die Firma mit 64 Mitarbeitern hat die Insolvenz beantragt, da auch keine Prognose möglich sei, wann die Produktion wieder aufgenommen werden könne; der dadurch entstehende Umsatzausfall habe die drohende Zahlungsunfähigkeit herbeigeführt.

Diese Insolvenz in Folge eines Stromausfalls mit Datenverlust ist zwar die erste in Deutschland, wird aber vermutlich nicht die letzte bleiben. Die Folgen von Datenverlusten dürften kaum absehbar sein; aber die Wahrscheinlichkeit von Stromausfällen in naher Zukunft ist hoch. Bisher wurde von der Bundesregierung zwar beständig zum Energiesparen aufgerufen, das Thema Datensicherheit ist aber noch nicht in den Fokus der Wahrnehmung gerückt, dabei dürften solche Schäden mit die weitreichendsten vorübergehender Stromausfälle sein."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schob in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige