Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Schneechaos auf deutschen Flughäfen kostete 25 Millionen Euro

Schneechaos auf deutschen Flughäfen kostete 25 Millionen Euro

Archivmeldung vom 27.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die vier Flugchaostage in Deutschland vor Weihnachten haben Kosten von 25 Millionen Euro verursacht. Das errechnete der Ökonom an der Wirtschaftsuniversität in Wien, Sebastian Kummer, für das Nachrichtenmagazin "Focus".

Die Führung der Lufthansa ist dem Magazin zufolge "stinksauer" auf den Flughafenbetreiber Fraport, der Schnee und Eis nicht in den Griff bekommen habe. Der Vorsitzende des Deutschen Beamtenbundes, Peter Heesen, drohte unterdessen mit Blick auf die kommenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder für Anfang kommenden Jahres mit einem Streik der Räumdienste. "Noch im Februar könnte es erste Warnstreiks geben", so Heesen gegenüber "Focus". Dies würde beispielsweise die Autobahnmeistereien betreffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte berief in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige