Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Erhebliche Lohnunterschiede in Deutschland

Erhebliche Lohnunterschiede in Deutschland

Archivmeldung vom 15.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Reich versus Arm: Deutsche Steuern oft unfair. Bild: pixelio.de, Bernd Kasper
Reich versus Arm: Deutsche Steuern oft unfair. Bild: pixelio.de, Bernd Kasper

Zwischen den einzelnen Branchen in Deutschland gibt es zum Teil erhebliche Lohnunterschiede. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben) berichtet. Die Angaben beziehen sich auf die bei Statistikern gebräuchliche Einteilung des Arbeitsmarkts in 21 Wirtschaftsabteilungen. Nach Ministeriumsangaben hatten Vollzeitbeschäftigte im "Spiel-, Wett- und Lotteriewesen" Ende 2017 mit 1.766 Euro das geringste mittlere Monatsbrutto.

Bei "sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen" seien es 1.821 Euro, in der Gastronomie 1.829 Euro. Mit mehr als 5.700 Euro hätten Beschäftige der Wirtschaftsabteilung "Gewinnung von Erdöl und Erdgas" den höchsten mittleren Monatslohn, berichten die Zeitungen. Bei "Kokerei und Mineralölverarbeitung" wären es 5.413 Euro, bei Versicherungen 5.081 Euro und in der Wirtschaftsabteilung "Rundfunkveranstalter" 5.052 Euro. Viel zu viele Beschäftigte würden mit Niedriglöhnen abgespeist, sagte Linken-Arbeitsmarktexpertin Sabine Zimmermann den Zeitungen. "Die Bundesregierung ist in der Pflicht, die Rahmenbedingungen für gute Arbeit zu schaffen und gegen Verwerfungen am Arbeitsmarkt vorzugehen", so Zimmermann weiter. Zu sozialer Gerechtigkeit gehörten faire Löhne.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige