Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Polizei fasst mutmaßlichen Maschmeyer-Erpresser bei Geldübergabe

Polizei fasst mutmaßlichen Maschmeyer-Erpresser bei Geldübergabe

Archivmeldung vom 19.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

In Münster hat die Polizei einen mutmaßlichen Betrüger, der den Unternehmer und Lebensgefährten von Schauspielerin Veronica Ferres erpressen wollte, bei einer geplanten Geldübergabe festgenommen. Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in Hannover am Sonntagabend weiter mitteilten, wurde gegen den Mann aus Nordrhein-Westfalen bereits ein Haftbefehl erlassen.

Der 60-Jährige habe den Unternehmer vier Tage lang um einen Millionenbetrag erpresst und mit körperlicher Gewalt gedroht, sollte er der Geldforderung nicht nachkommen. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung drohte der Mann zudem mit der Entführung seiner zwei 17 und 21 Jahre alten Söhne. Der Unternehmer schaltete sofort die Polizei ein, die daraufhin noch am Mittwoch die Ermittlungen aufgenommen hatte. Wie die "Bild"-Zeitung weiter berichtet, sei der Mann durch einen TV-Bericht auf den Reichtum des Unternehmers aufmerksam geworden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: