Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Polizei warnt vor "Stromfresser" Hanf-Plantage

Polizei warnt vor "Stromfresser" Hanf-Plantage

Archivmeldung vom 26.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Polizisten sind direkt an der Quelle: Drogenkonsum und Handel in "sicheren" Händen (Symbolbild)
Polizisten sind direkt an der Quelle: Drogenkonsum und Handel in "sicheren" Händen (Symbolbild)

Bild: Screenshot Youtube Video: "Drogen bei der Polizei" / Eigenes Werk

Das Landeskriminalamt in NRW warnt im Zusammenhang mit den Plänen des Bundes, den Hanfkonsum in Deutschland zu legalisieren, vor explodierenden Stromkosten. "Die Cannabis-Produktion verschlingt riesige Strom- und Wasser-Ressourcen", sagte Colin Nierenz, LKA-Dezernatsleiter und Experte für Rauschgiftkriminalität, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Der Staat werde nicht in der Lage sein, so große Anbauflächen zu unterhalten und die Energie zur Verfügung zu stellen. Eine der illegalen "Profi-Hanf-Plantagen", die das LKA entdeckt habe, habe "einen volkswirtschaftlichen Schaden von circa 171.000 Euro im Jahr erzeugt - nur durch ihren Stromverbrauch".

Die Sicherheitsbehörden entdeckten jedes Jahr Dutzende solcher "Groß- und Profi-Plantagen" mit zum Teil mehr als 1.000 Hanf-Pflanzen. Die Hanf-Legalisierung würde nach Einschätzung des LKA-Kriminaldirektors den Sicherheitsbehörden große Probleme bereiten. "Es dürfte der Polizei nach einer Legalisierung viel schwerer fallen, vor Ort zu entscheiden, ob das Hanf aus legaler oder illegaler Quelle stammt." Zudem werde der Erwerb aus staatlichen Quellen Regeln unterworfen sein, vor allem beim Preis und beim Wirkstoffgehalt. "Ich gehe davon aus, dass 500 Meter weiter dann die Kriminellen stehen und Hanf mit höherem Wirkstoffgehalt billiger anbieten." Das werde "Unsummen" in die Kassen der Kriminellen spülen, sagte Nierenz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte abflug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige