Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Badenweiler: Diebstahl von schwerer Forstmaschine

Badenweiler: Diebstahl von schwerer Forstmaschine

Archivmeldung vom 20.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Vergleichsbild einer baugleichen Maschine Bild: Polizei
Vergleichsbild einer baugleichen Maschine Bild: Polizei

Bereits im August 2020, die genaue Tatzeit ist nicht bekannt, kam es in Badenweiler, auf einem Parkplatz an der L 132, zu einem nicht alltäglichen Diebstahl. Ein Forstwirt hatte nahe einem Parkplatz westlich der L 132, kurz vor dem Ortsteil Sehringen, eine forstwirtschaftliche Maschine im Wald abgestellt. Bei dem Gerät handelt es sich um eine mobile Entastungsanlage.

Allein aufgrund der Dimensionen, das Gerät ist über 2 Meter lang und wiegt 1,35 Tonnen, war ein Diebstahl für den Besitzer nicht unbedingt zu erwarten. Dennoch gelang es bislang unbekannter Täterschaft, die Maschine vermutlich unter Zuhilfenahme schweren Gerätes, zu entwenden. Der Diebstahl wurde vom Besitzer erst Mitte September bemerkt, da die Maschine zwischenzeitlich nicht benutzt wurde. Bislang konnte nur ermittelt werden, dass der Diebstahl sich vermutlich im August diesen Jahres ereignet hat.

Gesucht werden Zeugen, welche gegebenenfalls Hinweise auf die Täterschaft oder zum Verbleib der Maschine geben können. Ein Vergleichsbild der Entastungsmaschine ist beigefügt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mülheim unter der Tel.-Nr. 07631 / 1778-0 zu melden

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unklug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige