Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Medien: NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke gestorben

Medien: NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke gestorben

Archivmeldung vom 11.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thomas Max Müller / pixelio.de
Bild: Thomas Max Müller / pixelio.de

Der frühere SS-Offizier Erich Priebke, der in Italien als Kriegsverbrecher verurteilt worden war, ist tot. Priebke sei im Alter von 100 Jahren gestorben, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet.

Priebke war 1944 an Erschießungen von mehreren Hundert Zivilisten nahe Rom beteiligt. Im Jahr 1998 war er wegen der Taten zu einer lebenslangen Haft verurteilt worden, die wegen seines hohen Alters in Hausarrest umgewandelt wurde. Zuvor hatte er jahrzehntelang unbehelligt unter seinem echten Namen in Argentinien gelebt und war erst im Alter von über 80 Jahren in den 90ern nach Italien ausgeliefert worden. Bis zuletzt zeigte er sich uneinsichtig und gab erst vor Kurzem in einem Interview zu, damals sei etwas "schief gelaufen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte libyer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen