Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Terroranschlag in Berlin: 24 Verletzte aus Krankenhaus entlassen

Terroranschlag in Berlin: 24 Verletzte aus Krankenhaus entlassen

Archivmeldung vom 20.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Nach dem Berliner Terroranschlag ist genau die Hälfte der Verletzten wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. "24 Verletzte vom Breitscheidplatz konnten die Krankenhäuser bereits verlassen und sind wieder bei ihren Angehörigen", teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Nach letzten Angaben gab es insgesamt 48 Verletzte, darunter 18 Schwerverletzte. Elf Menschen wurden durch die Fahrt des Lkw auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz unmittelbar getötet, außerdem wurde in der Fahrerkabine ein polnischer Lkw-Fahrer tot gefunden, der den Terroranschlag aber nicht verübt haben soll.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rasch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige