Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Eishockey: Christof Kreutzer wird Trainer der Düsseldorfer EG

Eishockey: Christof Kreutzer wird Trainer der Düsseldorfer EG

Archivmeldung vom 12.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Düsseldorfer EG Logo
Düsseldorfer EG Logo

Christof Kreutzer wird neuer Chef-Trainer der Düsseldorfer EG. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post". Kreutzer (46) löst damit Christian Brittig ab, dessen Co-Trainer er seit zwei Jahren war. Brittig hatte mit der DEG zweimal in Folge den letzten Tabellenplatz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) belegt. Mitte Januar war ihm mitgeteilt worden, dass er trotz Vertrags bis 2015 nach der Saison freigestellt wird.

Christof Kreutzer war vor acht Wochen mit der Trainersuche und der Kaderplanung für die kommende Saison beauftragt worden. Dabei hatte er mit verschiedenen Kandidaten gesprochen. Zum Kandidatenkreis gehörten auch die ehemaligen DEG-Spieler Helmut de Raaf und Mike Schmidt. Keiner von ihnen sei Kreutzer jedoch derart überlegen gewesen, heißt es aus Kreisen der Gesellschafter. Daher sei die Wahl auf Kreutzer gefallen, der den Verein bestens kenne. Ihm wird zugetraut, weiter mit jungen Spielern zu arbeiten und den Kader so geschickt zu ergänzen, dass in der kommenden Saison eine deutliche Steigerung und der Sprung in die Play-offs gelingt. "Ich würde keine Aufgabe übernehmen, die ich mir nicht zutraue oder nicht meistern könnte", sagte Christof Kreutzer im Gespräch mit der "Rheinische Post". "Aber es geht nicht um mich, sondern darum, was das Beste für die DEG ist. Ich will die DEG nach vorne bringen. Ich bin seit 40 Jahren bei dem Verein, für den mein Herz schlägt." Selbst vorgeschlagen hatte er sich für den Job des Chef-Trainers allerdings nicht, was angesichts der Konstellation sogar möglich gewesen wäre.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige