Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutschland-Achter holt Silber in Tokio

Deutschland-Achter holt Silber in Tokio

Archivmeldung vom 30.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Deutschland-Achter ist im Finale von Tokio knapp an der Gold-Medaille vorbei zu Silber gefahren. Trotz eines starken Schlusssprints war das Team aus Neuseeland eineinhalb Schläge schneller, Bronze ging an Großbritannien.

Die Südafrikanerin Tatjana Schoenmaker hat bei ihrem Sieg über 200 Meter Brust unterdessen den dritten Schwimm-Weltrekord bei den Olympischen Spielen in Tokio aufgestellt. Sie schwamm in 2:18,95 Minuten über die Distanz und war damit 16 Hundertstel schneller als die Dänin Rikke Möller Pedersen im Jahr 2013.

Zuvor hatte China schon über 4 x 200 Meter Freistil und Australien über 4 x 100 Meter Freistil jeweils mit den Frauenstaffeln neue Weltrekorde markiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erhebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige