Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Pokalspiel zwischen Schweinfurt und Schalke zunächst abgesetzt

DFB-Pokalspiel zwischen Schweinfurt und Schalke zunächst abgesetzt

Freigeschaltet am 12.09.2020 um 06:31 durch Andre Ott
DFB-Pokal Logo Bild: DFB
DFB-Pokal Logo Bild: DFB

Die Spielleitung für den DFB-Pokal hat das für Sonntag, 13. September 2020, geplante Spiel zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem FC Schalke 04 zunächst abgesetzt. Das teilte der Deutsche Fußballbund (DFB) am Freitagabend mit.

"Hintergrund ist die noch nicht rechtskräftige Entscheidung des Landgerichts München I im Fall Türkgücü München. Über die Neuansetzung der Partie wird der DFB entscheiden, sobald die juristische Klärung herbeigeführt ist", hieß es von Verbandsseite. Das Münchener Gericht hatte zuvor entschieden: "Der BFV wird verpflichtet, die Meldung des 1. FC Schweinfurt 05 e.V. für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/2021 vom 6. September 2020 vorläufig zu widerrufen und stattdessen Türkgücü München für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/2021 vorläufig zu melden. Der DFB wird verpflichtet, den Widerruf der Meldung des 1. FC Schweinfurt 05 e.V. und die Meldung von Türkgücü München vorläufig zuzulassen", hieß es in dem Beschluss.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte berg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige