Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bundestrainer Löw erlebt härteste Phase seiner Amtszeit

Bundestrainer Löw erlebt härteste Phase seiner Amtszeit

Archivmeldung vom 27.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Joachim Löw Bild: Steindy  / de.wikipedia.org
Joachim Löw Bild: Steindy / de.wikipedia.org

Bundestrainer Joachim Löw erlebt nach eigener Aussage derzeit die härteste Phase seiner Amtszeit. "Es war fünf, sechs Jahre relativ ruhig. Und mit unseren vielen Siegen ist der Druck dann immer weiter gestiegen. Aber das macht mir keine Angst", sagte Löw der "Bild-Zeitung".

Der Bundestrainer schließt auch eine Vertragsverlängerung nicht mehr aus: "Ich habe nie gesagt, dass ich 2014 aufhöre." Löw kündigte "Tendenzgespräche mit dem DFB zu gegebener Zeit an."

Über die Kritik von Ex-Spielern sagt Löw: "Es werden jetzt Spieler glorifiziert, die früher auch nicht alles gewonnen haben. Da werden einige Dinge verdreht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lagune in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige