Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Handball: WM-Helden schätzen Chancen auf neues Wintermärchen ein

Handball: WM-Helden schätzen Chancen auf neues Wintermärchen ein

Archivmeldung vom 02.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019
Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019

Lizenz: Fair use
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Voraussetzungen für eine Wiederholung des Wintermärchens von 2007 sind aktuell andere, stellt der ehemalige Welttorhüter Henning Fritz (44) fest. Die Position des Trainers war aus seiner Sicht nie ein Thema: „Heiner Brand war nicht nur unangefochten als Trainer, sondern auch als Spieler und als Persönlichkeit. Christian Prokop wird hingegen von allen beobachtet und hinterfragt“, sagt Fritz der SPORT BILD.

Auch Christian Schwarzer (49), der 2007 zum dritten Vorrundenspiel nachnominiert worden war, ergänzt: „Heiner war der Chef. Jetzt weiß man nicht so genau, wie es wirklich um das Verhältnis zwischen Christian Prokop und der Mannschaft steht.“ Weiter gibt Schwarzer zu bedenken, dass es mit Dänemark noch einen zweiten Gastgeber gibt. „Und das Finale wird in Dänemark stattfinden – sollten es beide Gastgeber ins Endspiel schaffen, wäre Dänemark leicht favorisiert“, erklärt Schwarzer. DHB-Teammanager Oliver Roggisch sieht in Rückraumspieler Martin Strobel das Potential für eine positive Überraschung bei der WM: „Nicht viele haben den Zweitligisten auf dem Zettel. Aber der Bundestrainer schenkt ihm das Vertrauen, die Zügel in die Hand zu nehmen und damit zum absoluten Anführer zu werden.“

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige