Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hendrickson ist Weltmeisterin, Vogt gute Fünfte

Hendrickson ist Weltmeisterin, Vogt gute Fünfte

Archivmeldung vom 23.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carina Vogt Bild: DSV
Carina Vogt Bild: DSV

Die US-Amerikanerin Sarah Hendrickson hat WM-Gold gewonnen. Sie verwies die Dominierende des Weltcups, Sara Takanashi (JPN) und die Österreicherin Jaqueline Seifriedsberger auf die Plätze zwei und drei. Carina Vogt sprang auf Rang fünf.

Damit knüpfte die Degenfelderin an ihre konstante Leistung aus dem Weltcup an. Dort gehört sie seit Beginn der Saison zur erweiterten Weltspitze. Zweitbeste Deutsche wurde Ulrike Gräßler auf Platz 11. Gräßler zeigte sich nach einem durchwachsenden Saisonverlauf mit ihrer Platzierung zufrieden. Svenja Würth landete auf Rang 21., Katharina Althaus erreichte als 32. das Finale nicht.

Quelle: DSV

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte faden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige