Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport HSV-Innenverteidiger Westermann: Der Saisonstart ist Vergangenheit

HSV-Innenverteidiger Westermann: Der Saisonstart ist Vergangenheit

Archivmeldung vom 17.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Heiko Westermann
Heiko Westermann

Foto: Materialscientist
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für HSV-Innenverteidiger Heiko Westermann ist der schwache Saisonstart seines Vereins Vergangenheit: "Ich gucke nach vorne und konzentriere mich schon auf unser nächstes Spiel gegen Hoffenheim", sagte Westermann im Interview mit "bundesliga.de". "Aktuell sind wir Vorletzter in der Liga und das gilt es so schnell wie es geht zu verbessern."

Entscheidend für den weiteren Saisonverlauf sei eine stabile Defensive. "Wenn wir es schaffen, kontinuierlich als Mannschaft in der Defensive gut zu arbeiten und wenig zuzulassen, dann werden wir hoffentlich auch schwer zu schlagen sein."

Vor der Begegnung mit dem Tabellenzweiten Hoffenheim am kommenden Sonntag hat Westermann Respekt: "Hoffenheim steht nicht zufällig dort oben in der Tabelle." Auch die Hoffenheimer hätten sich in der laufenden Saison "in der Defensive deutlich stabilisiert und ein gutes Konterspiel haben sie schon seit Jahren. Es wird also eine große Aufgabe für uns, der wir uns aber sehr gerne stellen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte selbst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige