Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Skisprung-Bundestrainer will wieder um Medaillen kämpfen

Skisprung-Bundestrainer will wieder um Medaillen kämpfen

Archivmeldung vom 21.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bloudkova Velikanka von Planica
Bloudkova Velikanka von Planica

Foto: Krtkewiki
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der neue Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher will mit dem DSV-Team an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen und junge Athleten an den Weltcup heranführen.

"Unser Ziel ist es, dass sich ein bis zwei Athleten im Weltcup stabil unter den Top Ten bewegen und damit reelle Chancen auf einen Podestplatz haben. Im Nationen-Cup wollen wir uns unter den besten drei platzieren. Ein Höhenpunkt im kommenden Winter ist die Skiflug-WM. In Planica wollen wir sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft um Medaillen kämpfen. Darüber hinaus wollen wir unsere junge Springer aus der zweiten Wettkampfebene in den Weltcup entwickeln. Der Schritt vom Continentalcup in den Weltcup ist groß und wir wollen den Aktiven hier das Vertrauen geben", sagte Horngacher der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Toxikologe: Maskenwahrsinn durch Studien widerlegt
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige