Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Söder will mehr Investitionen in KI-Forschung

Söder will mehr Investitionen in KI-Forschung

Archivmeldung vom 30.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Künstliche Intelligenz (KI): Wer sie programmiert bestimmt welche Ethik diese verfolgen. Wenn Politiker verantwortlich sind für die Programmierung dann... (Symbolbild)
Künstliche Intelligenz (KI): Wer sie programmiert bestimmt welche Ethik diese verfolgen. Wenn Politiker verantwortlich sind für die Programmierung dann... (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder hat mehr Investitionen in die Forschung der Künstliche Intelligenz gefordert. "Künstliche Intelligenz ist dort am stärksten, wo die schlauesten sitzen", sagte Söder am Samstag auf dem CSU-Parteitag zur Europawahl in Nürnberg.

Den Wettbewerb könne man nur auf zwei Weisen angehen: "Gewinnen oder Verlieren", so der CSU-Vorsitzende. "Und deswegen müssen wir mehr tun für die Forschung", sagte Söder. Man solle den USA und China nicht den Markt überlassen, weil "wir das auch können". Dazu brauche es auf europäischer Ebene ein anderes Denken. Die Europawahl findet am 26. Mai statt. Der CSU-Politiker und Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, gilt als aussichtsreicher Bewerber für den Vorsitz der Europäischen Kommission, den Jean-Claude Juncker seit dem 1. November 2014 innehat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige