Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ärzte fordern Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen

Ärzte fordern Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen

Archivmeldung vom 05.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mund- und Nasenschutzmaske der Sicherheitsklasse FFP2 (Symbolbild)
Mund- und Nasenschutzmaske der Sicherheitsklasse FFP2 (Symbolbild)

Bild: © CC0 / Pixabay

Vor neuen Beratungen der Gesundheitsminister fordern Ärzte eine Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen.

Das Tragen von FFP2-Masken im ÖPNV sollte derzeit verpflichtend sein, sagte der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, der "Rheinischen Post".

Der KV-Chef mahnte: "Einfache und auch nur nachlässig getragene OP-Masken bieten oftmals keinen wirklichen Schutz." Darüber hinaus sei die Impfung - vor allem auch die Booster-Impfung - nach wie vor die "beste Prophylaxe". Die Politik wäre daher gut beraten, hier "vielfältige Anreize" zu setzen. Am Mittwochnachmittag kommen die Gesundheitsminister der Länder zu Beratungen zusammen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mode in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige