Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kommunalwahl 2021: Nur Frankfurter PIRATEN bringen die Verkehrswende

Kommunalwahl 2021: Nur Frankfurter PIRATEN bringen die Verkehrswende

Archivmeldung vom 19.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Plakat der Piratenpartei  (Symbolbild)
Plakat der Piratenpartei (Symbolbild)

Foto: MichaelSchoenitzer
Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mobilität, Umweltschutz und Verkehrswende: Drei Begriffe, die für die Frankfurter PIRATEN eng verbunden sind. Deshalb haben sie den Punkt "Mobiles Frankfurt" in ihr Kommunalwahlprogramm aufgenommen.[1] Die Stadt Frankfurt wird nicht zukunftsfähig sein, wenn diese Themen nicht engagiert angegangen werden.

Insbesondere Mobilität ist ein Wort, das mehr beschreibt als nur die Beweglichkeit von Menschen. Mobilität ist Lebensqualität und Selbstbestimmung, unabhängig vom Einkommen und sonstigen Rahmenbedingungen. Mobilität bedeutet auch, einen barrierefreien Ausbau des öffentlichen Verkehrsraumes umzusetzen. Und was die PIRATEN seit Jahren fordern: Einen fahrscheinfreien ÖPNV.[2] Es gibt Studien, z.B. aus NRW und Berlin.[3] Und es gibt Städte und Länder, die dieses Konzept bereits erfolgreich umgesetzt haben. Auch hier muss die Stadt Frankfurt zukunftsweisende Lösungen schnell umsetzen. Für ein mobiles Frankfurt muss es eine Verkehrswende mit mehr verkehrsberuhigten Zonen, aber auch eine sinnvolle Planung von autofreien Stadtteilen geben.

"Als Mitglied im Ortsbeirat 2 setze ich mich intensiv mit dem Thema Mobilität auseinander. Ohne die Verkehrswende wird es in Frankfurt nicht funktionieren. Die Stadt muss ihren Teil dazu beitragen, dass die Bürgerinnen und Bürger Mobilität auf neuen Wegen erleben können. Dazu gehört, allen Personen die Nutzung des ÖPNV fahrscheinfrei zu ermöglichen. Viel Handlungsbedarf, der ohne die Frankfurter PIRATEN im Römer und in den Ortsbeiräten nicht umgesetzt werden wird", so Lothar Krauß, Mitglied im Ortsbeirat 2 für die Piratenpartei Frankfurt am Main und Kandidat auf Listenplatz 1 für den Ortsbeirat 2 bei der Kommunalwahl 2021.[4]

Datenbasis:

[1] https://www.piratenpartei-frankfurt.de/wahlprogramm/

[2] https://wiki.piratenpartei.de/Parteiprogramm

[3] http://www.fahrscheinfrei.de/

[4] https://www.piratenpartei-frankfurt.de/kandidierende-obr/

Quelle: Piratenpartei Deutschland (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eisern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige