Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Koalition will Zahl der Beschäftigten beim BAMF aufstocken

Koalition will Zahl der Beschäftigten beim BAMF aufstocken

Archivmeldung vom 15.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Cajus Caesar vor dem Reichstagsgebäude
Cajus Caesar vor dem Reichstagsgebäude

Foto: Btwkcc
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Große Koalition will die Zahl der Beschäftigten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) massiv aufstocken. Wie die "Bild" meldet, hat der Haushaltsausschuss des Bundestages für das kommende Jahr 2.000 neue Stellen beim BAMF genehmigt. Die Aufstockung soll Mitte November bei den Beratungen für den Haushaltsplan 2016 beschlossen werden.

Für 2015 wurden dem Chef des Bundesamts, Frank-Jürgen Weise, bereits 1.000 neue Stellen zugesagt. Insgesamt werden damit in den nächsten beiden Jahren 3.000 neue Arbeitsplätze in der Behörde geschaffen. Sowohl Weise als auch Innenminister Thomas de Maizière hatten dies in der Vergangenheit gefordert.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Haushaltspolitiker Cajus Caesar bestätigte gegenüber "Bild" die Aufstockung um insgesamt 3.000 Stellen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rate in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen