Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Gesundheitskarte: Praxistests verschieben sich erneut

Gesundheitskarte: Praxistests verschieben sich erneut

Archivmeldung vom 26.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Gematik:Muster einer Elektronischen Gesundheitskarte
Gematik:Muster einer Elektronischen Gesundheitskarte

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Praxistests vor der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte verschieben sich erneut. "Nach den vorliegenden Planungen der Industrie scheint ein Erprobungsstart im 2. Quartal 2016 möglich zu sein", teilte die Firma gematik, die das Vorhaben umsetzen soll, dem Nachrichtenmagazin "Focus" mit.

 Das ist bereits die zweite Planänderung. Ursprünglich sollten die Tests bereits im kommenden Monat beginnen. Das geplante E-Health-Gesetz, das der Bundestag noch beschließen muss, sieht für die Umsetzung der Gesundheitskarte einen strengen Zeitplan vor.

Falls das System nicht wie geplant zum 1. Juli 2016 anläuft, greifen Haushaltskürzungen für die Verbände der gesetzlichen Krankenversicherungen, Kassenärzte und Zahnärzte. Zeitlich wird das nun extrem eng, schreibt der "Focus".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen