Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Gammel-Champignons in Supermärkten und Discountern

Gammel-Champignons in Supermärkten und Discountern

Archivmeldung vom 15.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

In vielen Supermärkten und Discountern werden Champignons angeboten, die vergammelt sind und laut Lebensmittelverordnung nicht mehr verkauft werden dürften. Das haben Recherchen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins "Markt" ergeben. In vier von sieben getesteten Märkten hätten die Champignons so nicht verkauft werden dürfen, in drei Märkten waren sie sogar nicht verzehrfähig.

"Markt" hat stichprobenartig weiße und braune abgepackte Champignons der Handelsklasse 1 bei Netto Marken-Discount, Aldi, Lidl, Penny, Edeka, Rewe und Sky eingekauft und von einem Sachverständigen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung untersuchen lassen. Nur bei Rewe waren die Champignons einwandfrei. Die Stichproben aus Märkten von Netto und Penny waren mit Pilzen durchsetzt, die nicht den Kriterien der Handelsklasse 1 entsprechen, sondern als Handelsklasse 2 hätten angeboten werden müssen. Bei Aldi, Lidl, Edeka und Sky wurden Champignon-Gebinde verkauft, die zu erheblichen Teilen mit verdorbenen oder minderwertigen Pilzen durchsetzt waren. Bei der Stichprobe von Lidl wurde sogar starker Bakterienbefall nachgewiesen.

Heinrich Stevens von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ist bestürzt über die Stichproben: "Das ist ekelig. Solche Ware ist aus dem Regal zu nehmen und zu vernichten. Die Champignons sind nicht verkehrsfähig und auch nicht verzehrfähig."

Aldi, Lidl und Netto sprachen gegenüber dem NDR von einem bedauerlichen Einzelfall. Aldi will die Stichprobe zum Anlass nehmen, die Mitarbeiter an die Einhaltung der strengen Richtlinien zu erinnern. Edeka und Netto teilten "Markt" schriftlich mit, man wolle aufgrund des Befunds die Qualitätskontrollen erhöhen. Sky konnte sich den Vorfall nicht erklären. Penny hat sich bis Redaktionsschluss nicht geäußert.

"Markt" läuft am Montag, 15. Oktober, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk (ots)

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte silber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen