Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Studie: Mit der Nähe zu Supermarkt steigt die Gefahr des Übergewichts

Studie: Mit der Nähe zu Supermarkt steigt die Gefahr des Übergewichts

Archivmeldung vom 23.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Kinder nehmen eher zu, wenn sie nah an einem Supermarkt wohnen. Das berichtet das Magazin "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie. In dieser hatten Forscher die Gewichtsentwicklung von 440 Kindern vier Jahre lang beobachtet.

Wohnten diese weniger als einen Kilometer entfernt vom nächsten großen Supermarkt, lag ihr Body-Mass-Index fast einen Punkt höher als bei Kindern mit einem weiteren Weg. Vermutlich verlockt der Supermarkt zum schnellen Süßigkeitenkauf.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonbad in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige