Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Studie bestätigt: Krombacher ist weiterhin das beliebteste Bier Deutschlands

Studie bestätigt: Krombacher ist weiterhin das beliebteste Bier Deutschlands

Archivmeldung vom 24.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Krombacher ist weiterhin das beliebteste Bier Deutschlands. Bild: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co."
Krombacher ist weiterhin das beliebteste Bier Deutschlands. Bild: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co."

Das Ergebnis in der Kategorie "Bier" ist eindeutig: Sowohl zu Hause als auch in der Gastronomie darf es am liebsten ein Krombacher sein. Sowohl das Pils und auch das Krombacher Alkoholfrei überzeugen die Verbraucher und sind jeweils die Nr. 1 im Ranking. Das sind die zentralen Erkenntnisse der Studie "best for planning (b4p) 2018".

B4p hat in über 30.000 Einzelinterviews die Verbraucher nach den Konsumgewohnheiten in den unterschiedlichsten Märkten gefragt. "Wir freuen uns sehr über den stetig wachsenden Zuspruch und das Vertrauen, das uns unsere Verbraucher schenken", so Andreas Scholten, Leiter Produktmanagement der Krombacher Brauerei. Das Ergebnis der Studie unterstreicht die Marktposition von Krombacher. Jedes zehnte Pils in Deutschland kommt aus Krombach. Ein weiteres Erfolgsrezept ist die Sortenvielfalt der Brauerei. Unter dem Dach der Kernmarke konnten weitere starke Produktreihen etabliert werden wie z.B. Krombacher o,0% oder auch Krombacher Brautradition.

"Ob zum Grillen, am wohlverdienten Feierabend, bei gemütlichen Treffen mit Freunden, im Biergarten oder sogar während und nach dem Sport - Krombacher bietet immer einen besonderen Genussmoment", weiß Andreas Scholten.

Quelle: Krombacher Brauerei GmbH & Co. (ots)

Anzeige: