Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Gefüllte Weinblätter aus konventionellem Anbau sind oft stark belastet

Gefüllte Weinblätter aus konventionellem Anbau sind oft stark belastet

Archivmeldung vom 08.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter L. / pixelio.de
Bild: Dieter L. / pixelio.de

Die Bundesbürger mögen gefüllte Weinblätter. Das ist nicht unproblematisch, wenn die Blätter aus konventioneller Landwirtschaft stammen.

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart fand in untersuchten Proben aus der Türkei hohe Pestizidrückstände, berichtet die "Apotheken-Umschau". Bioprodukte dagegen seien nur gering belastet, stellte das Amt fest.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bordell in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige